10 Cent pro Stunde und Cluster – Google führt Verwaltungsgebühr für seine Kubernetes-Engine ein

Google führt Verwaltungsgebühren für seine Google-Kubernetes-Engine ein. Ab dem 6. Juni 2020 zahlt ihr 0,10 US-Dollar pro Cluster pro Stunde – das sind rund 73 Dollar pro Cluster im Monat.

Nicht wundern, wenn ihr demnächst zusätzliche Rechnungen von Google bekommt. Am 4. März bekamen User von Googles Kubernetes-Engine (GKE) eine unangenehme E-Mail: Ab dem 6. Juni 2020 kostet es 10 US-Cent pro Stunde, einen GKE-Cluster zu betreiben. Dabei sind Cluster-Größe und Topologie irrelevant. Weiterhin ohne die Verwaltungsgebühren laufen Anthos-GKE-Cluster sowie ein einzelner …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: 10 Cent pro Stunde und Cluster – Google führt Verwaltungsgebühr für seine Kubernetes-Engine ein