2 Milliarden: Whatsapp meldet 11 Jahre nach Gründung neuen Nutzerrekord

Knapp elf Jahre nach der Gründung hat Facebook-Tochter Whatsapp die Marke von zwei Milliarden Nutzern geknackt. Damit ist etwa jeder vierte Mensch auf der Plattform aktiv.

Zuletzt hatte Whatsapp eher mit weniger guten Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht. So war erst in der vergangenen Woche eine schwerwiegende Sicherheitslücke im Desktop-Client von Whatsapp bekanntgeworden. Im vergangenen Jahr soll die Zahl der gemeldeten Sicherheitslücken bei dem Chatdienst stark angestiegen sein. Zudem ist es offenbar nicht ausgeschlossen, dass Amazon-Boss Jeff Bezos über …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: 2 Milliarden: Whatsapp meldet 11 Jahre nach Gründung neuen Nutzerrekord