5G-Ausbau: EU-Kommission fordert verstärkte Sicherheitsmaßnahmen

Lesen Sie den originalen Artikel: 5G-Ausbau: EU-Kommission fordert verstärkte Sicherheitsmaßnahmen


Die EU-Kommission fordert Fortschritte beim Umgang mit risikoreichen Anbietern. Die bisherigen Maßnahmen einzelner Länder reichen demnach noch nicht aus.

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union prüfen und verstärken aktuell ihre Sicherheitsmaßnahmen für den Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes. Das zeigt ein aktueller Bericht der EU-Kommission. Darin werden aber noch weitere Schritte gefordert.
Abhängigkeit von Risiko-Anbietern
„Es müssen dringend Fortschritte gemacht werden“, wird gemahnt. Man dürfe nicht zu sehr auf risikoreiche Unternehmen …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: 5G-Ausbau: EU-Kommission fordert verstärkte Sicherheitsmaßnahmen