Adobe schließt 86 Sicherheitslücken in Reader und Acrobat

Betroffen sind alle unterstützten Versionen für Windows und macOS. Angreifer können unter Umständen Schadcode einschleusen und ausführen oder gar höhere Rechte als die des angemeldeten Benutzers erlangen. Die Updates veröffentlicht Adobe erneut außerhalb seines regulären Patchdays.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Adobe schließt 86 Sicherheitslücken in Reader und Acrobat