Aktive Angriffe auf iPhones, iPads und Macs: Was Nutzer jetzt tun sollten

Erneut warnt Apple vor schweren Sicherheitslücken, die wohl aktiv ausgenutzt werden. Es gibt Patches, aber nicht für alle Systeme und Bugs. Ein Überblick.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Aktive Angriffe auf iPhones, iPads und Macs: Was Nutzer jetzt tun sollten