Allianz für Cyber-Sicherheit setzt erfolgreiche Vernetzung fort

Durchweg positiv fiel das Fazit aus, das der Beirat der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) unter Vorsitz von ZVEI-Geschäftsführer Dr. Klaus Mittelbach auf seiner heutigen Sitzung zu den bisherigen Aktivitäten der Initiative im Jahr 2019 gezogen hat. Insbesondere die aktuellen Kennzahlen ließen erkennen, dass die im laufenden Kalenderjahr umgesetzten und geplanten Maßnahmen auf das Interesse der IT-Sicherheitsverantwortlichen in deutschen Institutionen stoßen: So konnte die Allianz für Cyber-Sicherheit seit Januar 2019 einen monatlichen Zuwachs von 100 Teilnehmern verzeichnen – im Vorjahr waren es noch 50 pro Monat gewesen. In den ersten neun Monaten 2018 kam im Durchschnitt jede zweite Woche eine Wirtschaftsorganisation als Multiplikator dazu, seit September tritt wöchentlich ein Multiplikator dem ACS-Netzwerk bei. Auch die Cyber-Sicherheits-Tage erfahren erhöhten Zuspruch: In 2018 besuchten im Durchschnitt jeweils 140 Interessierte die kostenfreien Cyber-Sicherheits-Tage, 2019 werden mit jedem Event durchschnittlich ca. 180 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen erreicht.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Allianz für Cyber-Sicherheit setzt erfolgreiche Vernetzung fort