Android 10: Das „Q” steht intern immer noch für eine Süßigkeit

Google gibt die Süßigkeiten für sein Android-Betriebssystem auf – zumindest offiziell. Intern sollen künftige Iterationen dennoch alphabetisch nach Süßkram benannt werden. Auch Android 10 hat einen süßen Zusatz – zumindest intern.

Android wird erwachsen. Google hatte am Donnerstag den offiziellen Namen von Android 10 „Q“ verkündet und erklärt, dass es mit den Süßigkeitennamen ein Ende habe. Seit dem Start von Android haben die Entwickler den OS-Versionen Namen von Leckereien oder Desserts in alphabetischer Reihenfolge verpasst. Diese Tradition sei Jahr für Jahr auch außerhalb der Entwicklercommunity für jede Iteration ein…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Android 10: Das „Q” steht intern immer noch für eine Süßigkeit