Anonymes Surfen: Google will mit Chrome 76 wieder richtigen Inkognitomodus bringen

Google hat eine Optimierung des Inkognito-Modus‘ in Chrome angekündigt. Eine Lücke, die es Webseiten bisher möglich macht, den aktivierten Modus zu erkennen, soll in Chrome 76 geschlossen werden.

Bisher können Webseiten-Betreiber durch einen Trick erkennen, ob ein Nutzer den Inkognito-Modus seines Chrome-Browsers aktiviert hat. Diese Lücke will Google in der neuen Version schließen, die Ende Juli ausgeliefert werden soll. Chrome 76 soll den Nutzer dann wieder ermöglichen, auf Wunsch wirklich privat und anonym im Internet zu surfen, wie Google in einem entsprechenden Blogpost dargelegt ha…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Anonymes Surfen: Google will mit Chrome 76 wieder richtigen Inkognitomodus bringen