Apple droht mit Rauswurf der Hype-App Hey: Macher sprechen von Mafiamethoden

Lesen Sie den originalen Artikel: Apple droht mit Rauswurf der Hype-App Hey: Macher sprechen von Mafiamethoden


Apple droht damit, die gerade erst gestartete E-Mail-App Hey wieder aus dem App-Store zu werfen. Firmengründer und Ruby-on-Rails-Erfinder David Heinemeier Hansson wirft dem Konzern Erpressung vor und spricht von Mafiamethoden.

Gerade erst haben die Macher der Projektverwaltungslösung Basecamp mit Hey eine neue E-Mail-App veröffentlicht. Die könnte aber schon bald wieder aus dem App-Store verschwinden. Apple stört sich daran, dass Hey keine Möglichkeit zum Abo-Abschluss innerhalb der iOS-App anbietet. Die Hey-Macher wiederum wollen diese Option nicht anbieten, weil sie dann bis zu 30 Prozent dieser Einnahmen an den …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Apple droht mit Rauswurf der Hype-App Hey: Macher sprechen von Mafiamethoden