Apple trägt heute wohl iTunes zu Grabe

Apple scheint seine in die Jahre gekommene Medienverwaltungssoftware iTunes in ihrer aktuellen Form aufzugeben: Sie soll mit macOS 10.15 in ihre Einzelteile in Form diverser Apps zerlegt werden.

Mit der Medienverwaltung iTunes stehen viele auf Kriegsfuß – sie ist unübersichtlich, überladen und träge. Wie Entwickler und iOS-Spezi Steve Troughton-Smith auf Twitter darlegte und im Mai von Bloombergs Mark Gurman erneut erwähnt wurde,  dürfte Apple seiner Uralt-Software mit macOS 10.15 ein Ende bereiten. Seitens Apple sind wenige Stunden vor der offiziellen Ankündigung auch erste deutliche …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Apple trägt heute wohl iTunes zu Grabe