Apple verlangt Nutzung des iOS-13-SDK für neue Apps und Updates

Ab April 2020 müssen alle neuen Apps und Updates für iOS-Geräte mit dem neuen iOS-13-SDK erstellt worden sein. Apple setzt damit die gewohnt kurze Frist.

Erst am vergangenen Dienstag wurde der Golden-Master-Seed der Entwicklungsumgebung Xcode 11 für Entwickler zum Download freigegeben. Parallel dazu steht der entsprechende Seed von iOS 13 bereit. Mit der Veröffentlichung der Golden Master ruft Apple Entwickler dazu auf, direkt mit der Verwendung der neuen Umgebung zu verwenden.
Neue iOS-Features setzen neues SDK voraus
Die ist zunächst vor allem …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Apple verlangt Nutzung des iOS-13-SDK für neue Apps und Updates