Asvin setzt bei IoT-Sicherheit auf Distributed Ledger

Lesen Sie den originalen Artikel: Asvin setzt bei IoT-Sicherheit auf Distributed Ledger


Der verstärkte Einsatz von IoT-Geräten („Internet of Things“) hat zu einer verstärkten Nachfrage nach entsprechenden Sicherheitslösungen geführt. Das Stuttgarter Startup Asvin hat nun einen entsprechenden Dienst vorgestellt, der auf Distributed-Ledger-Technik aufbaut.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Asvin setzt bei IoT-Sicherheit auf Distributed Ledger