Aufgepasst beim Online-Dating

Anlässlich des Valentinstags am 14. Februar haben Kaspersky-Forscher Dating-bezogene Aktivitäten von Cyberkriminellen analysiert. Das unromantische Ergebnis: Fakes von beliebten Dating-Apps wie Tinder und Badoo werden häufig für die Verbreitung mobiler Malware oder das Abgreifen persönlicher Daten genutzt. Den Opfern wird dann unerwünschte Werbung angezeigt oder mit deren Daten teure, kostenpflichtige Abonnements abgeschlossen.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Aufgepasst beim Online-Dating