Beta verfügbar: Deep Fusion soll die Kamera der iPhones 11 massiv verbessern

Die auf der Apple-Keynote angekündigte Kamera-KI namens „Deep Fusion“ ist in der neuen Entwickler-Beta von iOS 13 enthalten. Damit sollte die offizielle Verfügbarkeit für die neue iPhone-Linie nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Anlässlich der Vorstellung der neuen iPhones hatte Apple-Manager Phil Schiller „Deep Fusion“ als „Computational Photography Mad Science“ bezeichnet und einige imposante Beispielfotos gezeigt. Das Feature ist eine der Funktionen, die Apple nicht direkt mit den neuen iPhones ausliefern konnte. Wie The Verge berichtet, hat es „Deep Fusion“ nun in die Entwickler-Beta geschafft.
Deep Fusion …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Beta verfügbar: Deep Fusion soll die Kamera der iPhones 11 massiv verbessern