Browser-Spyware: Massenhafte Überwachung per Chrome-Erweiterung entdeckt

Lesen Sie den originalen Artikel: Browser-Spyware: Massenhafte Überwachung per Chrome-Erweiterung entdeckt


Ein neuer Spyware-Vorfall erschüttert das Vertrauen in die Sicherheit des Chrome-Browsers aus dem Haus Google. Rund 32 Millionen Mal haben arglose Nutzer Schadsoftware aus dem Chrome-Web-Store geladen.

Mehr als 70 verschiedene Chrome-Erweiterungen stehen im Verdacht, sensible Nutzerdaten aus dem Google-Browser abgegriffen und an unberechtigte Dritte versendet zu haben. Dabei soll es den Angreifern neben dem Browserverlauf vor allem um Zugangsdaten zu Business-Tools gegangen sein. Entdeckt wurde das Problem von den Sicherheitsexperten von Awake Security.
Harmlose Erweiterungen zur …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Browser-Spyware: Massenhafte Überwachung per Chrome-Erweiterung entdeckt