BSI und ZF entwickeln Sicherheits-Check für Künstliche Intelligenz im Automobil

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Technologieunternehmen ZF haben in den vergangenen zwölf Monaten im gemeinsamen Projekt AIMobilityAuditPrep Konzepte und Methoden zur Prüfung der IT-Sicherheit von KI-Systemen in Kraftfahrzeugen erarbeitet.

Dieser Artikel wurde indexiert von BSI RSS-Newsfeed Presse-, Kurzmitteilungen und Veranstaltungshinweise

Lesen Sie den originalen Artikel:

BSI und ZF entwickeln Sicherheits-Check für Künstliche Intelligenz im Automobil