Bundesbehörden verstoßen gegen Geheimschutzvorgaben

Der Bundesrechnungshof wirft dem Bundesinnenministerium vor, vertraulicher Daten in Bundesbehörden nicht ausreichend zu schützen. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik kommt dem Bericht zufolge seinen Pflichten nicht nach.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel:

Bundesbehörden verstoßen gegen Geheimschutzvorgaben