Chipmangel: Apple kämpft mit Produktion von iPads und Macbooks

Lesen Sie den originalen Artikel: Chipmangel: Apple kämpft mit Produktion von iPads und Macbooks


Auch Apple bleibt nicht vom weltweiten Chipmangel verschont. Einem Bericht zufolge sei vor allem die Produktion von Macbooks und iPads betroffen – iPhones indes nicht.

Wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei Asia berichtet, wirken sich die Lieferengpässe von Mikrochips und anderer Komponenten nun auch auf den iPhone-Hersteller Apple aus. Dem Medium zufolge werde es zwar keine Lieferprobleme bei iPhones geben, die Produktion von einigen iPads und Macbooks wurde jedoch bereits verschoben.
Lieferengpässe von Chips bremsen Macbook-Produktion
Die …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Chipmangel: Apple kämpft mit Produktion von iPads und Macbooks