Chips, KI und mehr: EU will mehr Macht über Schlüsseltechnologien

Lesen Sie den originalen Artikel: Chips, KI und mehr: EU will mehr Macht über Schlüsseltechnologien


Die Europäische Kommission hat sich für die kommenden Jahre ehrgeizige Ziele bei der Digitalisierung gesetzt. So soll bis 2030 die heimische Chipproduktion verdoppelt werden.

Die Corona-Pandemie hat einmal mehr gezeigt, wie abhängig Europa bei den Schlüsseltechnologien von Firmen aus den USA und China ist. Aktuell leidet zudem besonders die Autobranche unter einem Mangel an Chips. Schon im Herbst hatte die EU-Kommission erklärt, dass die EU mehr digitale Souveränität brauche. Jetzt sind in dem „Digitalen Kompass für 2030“ Ziele zu insgesamt vier Kernpunkten …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Chips, KI und mehr: EU will mehr Macht über Schlüsseltechnologien