Corona-Krise: Netflix drosselt Streaming-Qualität in Europa – 4K bleibt aber 4K

Nach einem Aufruf der EU-Kommission hat Netflix die Streaming-Qualität in Europa gedrosselt und reduziert damit das Datenvolumen um 25 Prozent. 4K-Nutzer bekommen aber weiter 4K geliefert.

Zunächst hatte die Schweiz eine zeitweise Abschaltung von Netflix ins Spiel gebracht, weil das Netz der Swisscom der Belastungsprobe der Corona-Krise nicht standgehalten hatte. Später waren auch in Österreich warnende Stimmen laut geworden, dass das zunehmende Streaming das Netz überlasten könnte. Die deutschen Provider hatten dagegen versichert, dass das kein Problem sei. Dennoch hatte Netflix …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Corona-Krise: Netflix drosselt Streaming-Qualität in Europa – 4K bleibt aber 4K