Cyberangriff: Revolut verliert Daten von 32.000 Kunden

Das Fintech-Start-up spricht von einem gezielten Angriff. Social Engineering soll eingesetzt worden sein. (Fintech, Security)

Dieser Artikel wurde indexiert von Golem.de – Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Cyberangriff: Revolut verliert Daten von 32.000 Kunden