Cyberangriffe auf Medizingeräte: Risikobewusstsein hoch, aber wenig Prävention

Seit 2020 fahren Cyberkriminelle ihre Angriffe verstärkt auf Gesundheitsinfrastrukturen. Schlecht gesicherte IoMT/IoT-Geräte erleichtern ihnen die Arbeit.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Cyberangriffe auf Medizingeräte: Risikobewusstsein hoch, aber wenig Prävention