Datenfreigabe zur Pandemie-Bekämpfung

Dieser Artikel wurde indexiert von

Security-Insider | News | RSS-Feed

Obwohl das Misstrauen gegenüber dem Staat zu Pandemie-Zeiten eher gewachsen scheint, würden knapp drei Viertel der von der Managementberatung Horváth befragten 1.000 Deutschen detaillierte Gesundheitsinformationen zur Pandemie-Bekämpfung freigeben.

Lesen Sie den originalen Artikel:

Datenfreigabe zur Pandemie-Bekämpfung