Datenleck: Smart-Home-Datenbank mit 2 Milliarden Einträgen im Internet

Die Daten von Millionen Smart-Home-Geräten und ihren Eigentümern waren öffentlich über das Internet abrufbar. Mit den Zugangsdaten hätten Angreifer die Konten und Geräte übernehmen können. Auch Einbrecher hätten leichtes Spiel gehabt. (Datenleck, Datenschutz)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Datenleck: Smart-Home-Datenbank mit 2 Milliarden Einträgen im Internet