Datenschützer sieht klare Grenzen für Nutzung von Autodaten

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sieht klare Grenzen für eine kommerzielle Nutzung von Daten aus computergesteuerten Autos.