Datenschutz: Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger

Wer in China bei roter Ampel eine Straße überquert, kann von Überwachungskameras erfasst und anschließend bestraft werden. Dass das System nicht immer zuverlässig arbeitet, zeigt ein Vorfall in Ningbo: Ein Werbeaufdruck, der eine bekannte Persönlichkeit zeigte, wurde für die Person selbst gehalten. (Überwachung, Datenschutz)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Datenschutz: Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger