„Desorientierung“ und „Faktenverdrehung“: Merkel kritisiert russische Cyberpolitik

Lesen Sie den originalen Artikel: „Desorientierung“ und „Faktenverdrehung“: Merkel kritisiert russische Cyberpolitik


Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Mittwoch im Bundestag Russland für den Hackerangriff auf den deutschen Bundestag 2015 scharf kritisiert. Ein „ungeheuerlicher Vorgang“, so Merkel.

Im Mai 2015 hatte ein Hackerangriff die IT-Infrastruktur des Bundestags lahmgelegt. Im Rahmen der Cyberattacke hatten Unbekannte 16 Gigabyte an Daten kopiert, darunter tausende E-Mails von Abgeordneten – und von Angela Merkel. Fünf Jahre nach dem Angriff scheint ein Schuldiger gefunden. Die Bundesanwaltschaft soll einen Haftbefehl gegen einen Hacker erlassen haben, der für den russischen …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: „Desorientierung“ und „Faktenverdrehung“: Merkel kritisiert russische Cyberpolitik