Deutsche Bahn: Träges Betriebssystem des neuen IC2 verzögert Zugfahrten

Etwa eine Stunde soll es dauern, einen IC2 komplett hochzufahren. Dabei sind die Züge für viel Geld erst neu eingeführt worden. Derzeit sorgt das problematische Betriebssystem an Bord für Frust sowohl bei der Deutschen Bahn und als auch den Fahrgästen.

Die Deutsche Bahn hat Probleme mit Intercity-Zügen. Neue Bauserien des IC2 haben anscheinend ein fehlerhaftes und träges Betriebssystem an Bord. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung unter Bezugnahme auf interne Quellen. Das OS des Zuges stürze regelmäßig ab, sodass ein Neustart erforderlich wird. Besonders häufig tritt das den Angaben zufolge wohl beim Wechsel der Fahrtrichtung auf. In diesen …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Deutsche Bahn: Träges Betriebssystem des neuen IC2 verzögert Zugfahrten