Deutsche möchten mehr Transparenz beim Datenschutz

In Sachen Datenschutz herrscht bei den Deutschen große Unsicherheit. Nur 43 Prozent sind zuversichtlich, ihre persönlichen Daten beschützen zu können – 57 Prozent sehen sich dazu nicht in der Lage. Damit hinkt Deutschland im weltweiten Vergleich hinterher. Ein wesentlicher Grund ist, dass die Befragten oftmals nicht wissen, was Unternehmen mit ihren Daten anfangen.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel:

Deutsche möchten mehr Transparenz beim Datenschutz