Dienste-Monitoring: Angreifer können Cacti beliebigen Code unterschieben

In der Webanwendung Cacti, die etwa zur Diensteüberwachung dient, könnten Angreifer beliebigen Code einschleusen und ausführen. Ein Patch ist verfügbar.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Dienste-Monitoring: Angreifer können Cacti beliebigen Code unterschieben