Edge-Browser erhält Sicherheitsfixes

Von beiden Lücken ging ein hohes Risiko für Angriffe aus der Ferne aus; für CVE-2020-6418 existiert laut den Release-Notes zur gefixten Chrome-Version zudem ein Exploit “in freier Wildbahn”. Ob “nur” Proof-of-Concept-Code verfügbar ist, der von Angreifern missbraucht werden könnte, oder ob bereits aktive Angriffe beobachtet wurden, geht aus der Beschreibung allerdings nicht hervor.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Edge-Browser erhält Sicherheitsfixes