Einbruchsgefahr: Über 80.000 Hikvision-Kameras verwundbar

Hikvision hat zwar Updates für die Kameras veröffentlicht, mehr als 2300 Firmen ignorieren diese jedoch. Angreifer könnten dadurch in deren Netze einbrechen.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Einbruchsgefahr: Über 80.000 Hikvision-Kameras verwundbar