Elektronische Beweise: Datenschützer lehnen weltweiten Datenzugriff strikt ab

Die Datenschützer von Bund und Ländern kritisieren die Pläne der EU-Kommission zur Herausgabe elektronischer Beweismittel scharf. Damit würden Betroffenenrechte ausgehebelt und ein unkontrollierter Zugriff auf Vorratsdaten erlaubt. (Datenschutz, Microsoft)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Elektronische Beweise: Datenschützer lehnen weltweiten Datenzugriff strikt ab