Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

Der Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019 ist kurzzeitig außer Gefecht gesetzt, doch ein Blick in die Wahlprogramme gewährt generell tiefere Einsichten in die digitale Agenda der angetretenen politischen Kräfte als die Online-Entscheidungshilfen. Große Versprechen tun sich darin genauso auf wie massive Leerstellen. (Europawahl 2019, Urheberrecht)

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien