Excel verursacht Corona-Panne: 16.000 Positivtests in Großbritannien nicht gemeldet

Lesen Sie den originalen Artikel: Excel verursacht Corona-Panne: 16.000 Positivtests in Großbritannien nicht gemeldet


Offiziell soll es eine „Computerpanne“ gewesen sein. Tatsächlich steckte wohl eine zu groß gewordene Excel-Tabelle hinter dem Fauxpas.

Ein „technisches Problem“ respektive eine „Computerpanne“ soll nach Angaben der englischen Gesundheitsbehörde PHE (Public Health England) dazu geführt haben, das im Zeitraum zwischen dem 26. September und dem 2. Oktober rund 16.000 positiv auf das neuartige Coronavirus getestete Personen nicht an die Behörde gemeldet worden sind. Die PHE übernimmt in Großbritannien in der Pandemie etwa die …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.


Lesen Sie den originalen Artikel: Excel verursacht Corona-Panne: 16.000 Positivtests in Großbritannien nicht gemeldet