Fahrradhersteller: Prophete nach Cyber-Angriff in Insolvenz gerutscht

Der Insolvenzverwalter beim Fahrradhersteller Prophete hat als Ursache für die Insolvenz einen Cyber-Angriff ausgemacht, der einen Betriebsstillstand auslöste.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Fahrradhersteller: Prophete nach Cyber-Angriff in Insolvenz gerutscht