Fake-Flash-Player: Dieser Trojaner hat schon jeden zehnten Mac attackiert

Dubiose Streaming-Websites, die euch ein angebliches Flash-Update unterjubeln wollen? Dahinter steckt die offenbar am weitesten verbreitete Malware für den Mac.

Der Flash-Player ist längst tot. Selbst Hersteller Adobe hat das zugrundeliegende Multimedia-Format aufgegeben und wird Ende 2020 den Support für den Player endgültig einstellen. Eine Gruppe profitiert aber nach wie vor von Flash: die Entwickler des am weitesten verbreiteten Mac-Trojaners. Denn der gibt sich mit einigem Erfolg als Update für den Flash-Player aus. Beinahe 30 Prozent aller …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Fake-Flash-Player: Dieser Trojaner hat schon jeden zehnten Mac attackiert