Französische Polizei zerschlägt riesiges Krypto-Mining-Botnet

Der Cyber-Gendarmerie der französischen Polizei ist es gelungen, ein weltumspannendes Botnet zu zerschlagen, dessen Betreiber die Kryptowährung Monero auf den infizierten Rechnern schürfen ließen.

Das Botnet bestand zuletzt aus rund 850.000 Rechnern, die mit der seit längerem bekannten Malware Retadup infiziert worden waren. Die Betreiber des Botnet hatten ihr Kontrollzentrum in einem Pariser Vorort. Die infizierten Rechner waren weltweit im Einsatz.
Premiere: Abschaltung der Trojaner auf den infizierten Geräten
Die Cybercrime-Einheit C3N der französischen Polizei konnte nach …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Französische Polizei zerschlägt riesiges Krypto-Mining-Botnet