Free-Software-Ikone Richard Stallman bringt sich mit Epstein-Kommentar zu Fall

Nach seinen Kommentaren über Opfer des Sexualstraftäters Jeffrey Epstein hat Richard Stallman seine Posten am MIT sowie als Präsident und Mitglied des Verwaltungsrates der Free Software Foundation aufgegeben.

Richard Stallman ist von seinem Amt als Präsident und Verwaltungsratsmitglied der Free Software Foundation zurückgetreten. Auch seine Position am MIT gab der Computerwissenschaftler und GNU-Projekt-Mitgründer auf. Das gaben die FSF auf ihrer Website und Stallman selbst auf seinem Blog bekannt. Er schreibt, der Grund für seinen Rücktritt sei „Druck auf das MIT und [ihn] aufgrund einer Reihe von …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Free-Software-Ikone Richard Stallman bringt sich mit Epstein-Kommentar zu Fall