Gebührenbetrug und Phishing durch Schwachstelle in Microsoft Teams

Durch eine Schwachstelle in MS Teams können Angreifer Firmen unter anderem um Telefoniegebühren betrügen. Administratoren können sich jedoch gezielt schützen.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

Gebührenbetrug und Phishing durch Schwachstelle in Microsoft Teams