Gefälschte Sprachdateien erkennen

Dieser Artikel wurde indexiert von

Security-Insider | News | RSS-Feed

Maschinen können mithilfe von Künstlichen-Intelligenz-Algorithmen Fotos oder Sprachdateien erzeugen, die wie aus dem wahren Leben aussehen oder klingen. Wie man solche als Deepfakes bezeichneten künstlich erzeugten Daten von echten unterscheiden kann, interessiert Forschende am Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit der Ruhr-Universität Bochum.

Lesen Sie den originalen Artikel:

Gefälschte Sprachdateien erkennen