Geräte-Update fehlt: Probleme beim Scannen des Deutschlandtickets

Seit dem 1. Mai gibt es das Deutschlandticket, mit dem Reisende für 49 Euro bundesweit den Nah- und Regionalverkehr nutzen können. Ein Versäumnis der Bahn sorgt aber für Komplikationen.

Bahnfahrer:innen mit Deutschlandticket sollten sich darauf gefasst machen, dass bei einer eventuellen Kontrolle nicht alles glatt läuft. Wie mehrere Medien berichten, sind längst nicht alle Lesegeräte in der Lage, die neuen Tickets zu scannen.

Auf verkehrt.org schreibt Constantin …

weiterlesen auf t3n.de

Dieser Artikel wurde indexiert von t3n.de – Software & Entwicklung

Lesen Sie den originalen Artikel:

Geräte-Update fehlt: Probleme beim Scannen des Deutschlandtickets