Geschulte Mitarbeiter fördern die Cybersicherheit

Cyberbedrohungen entwickeln sich immer weiter und stellen ein großes Risiko für Unternehmen dar. Damit diese sich schützen können, insbesondere gegen Phishing, ist es unerlässlich, dass sie das Sicherheitsbewusstsein ihrer Mitarbeitenden schärfen. Unternehmen, die Zeit und Mühe investieren, um ihre Mitarbeiter zu schulen, können die Risiken der Auswirkungen von Cyberangriffen erheblich verringern.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel:

Geschulte Mitarbeiter fördern die Cybersicherheit