Google Analytics: DSGVO-Verstoß auf Webseiten

Nach DSGVO sind unter anderem deutsche Webseitenbetreiber dazu verpflichtet, die IP-Adresse in »anonymisierter« Form an Google Analytics zu übermitteln. Möglich wird das durch die Code-Erweiterung AnonymizeIP. Durch Nutzung der Code-Erweiterung wird der letzte Ziffernblock einer  IP-Adresse vor der Übermittlung maskiert. Vor der Maskierung: 213.61.215.54 Nach der Maskierung: 213.61.215.0 Eine grobe Lokalisierung ist dann zwar noch […]

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Google Analytics: DSGVO-Verstoß auf Webseiten