Gratis-Version von Teamviewer während Coronakrise auch beruflich nutzbar – inoffiziell

Wegen der Coronakrise können Unternehmen derzeit Teamviewer gratis nutzen – zumindest inoffiziell. Auch andere Anbieter machen ihre Lösungen jetzt kostenlos verfügbar.

Wegen der Einschränkungen bei der Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 drückt die hinter Teamviewer stehende Firma Team Viewer bei der professionellen Nutzung der Fernwartungssoftware jetzt offenbar ein Auge zu, wie pcwelt.de berichtet. Zumindest vorübergehend soll das Unternehmen nicht mehr so genau hinschauen, ob die für private Nutzung kostenlose Lösung für …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gratis-Version von Teamviewer während Coronakrise auch beruflich nutzbar – inoffiziell