Hacker greifen tschechisches Krankenhaus mit größtem Corona-Testlabor des Landes an

Wie Radio Prag berichtet, wurde die Universitätsklinik der tschechischen Stadt Brünn Opfer eines Hackerangriffs mit Ransomware. Das Krankenhaus betreibt eines der größten Covid-19-Testlabore des Landes.

In der vergangenen Woche ist es Hackern gelungen, in das Netzwerk der Universitätsklinik Brno (auf Deutsch: Brünn) einzudringen, einen Erpressungstrojaner zu platzieren und nahezu den kompletten Krankenhausbetrieb lahmzulegen. Operationen konnten nicht planmäßig durchgeführt werden und mussten neu angesetzt werden. Die Website des Klinikums blieb danach tagelang offline. Welche Ransomware zum …

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Hacker greifen tschechisches Krankenhaus mit größtem Corona-Testlabor des Landes an