Hacker nehmen Exchange-Lücken mit Ransomware ins Visier

Lesen Sie den originalen Artikel: Hacker nehmen Exchange-Lücken mit Ransomware ins Visier


Es handelt sich um die Erpressersoftware DearCry. Sie kommt bei bereits kompromittierten Exchange-Servern zum Einsatz. Check Point warnt indes vor einer weiteren Zunahme der Angriffe auf ungepatchte Exchange Server.

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Hacker nehmen Exchange-Lücken mit Ransomware ins Visier