Hafnium-Exploits: One-Click-Tool von Microsoft soll Exchange-Sicherheitslücken schließen

Lesen Sie den originalen Artikel: Hafnium-Exploits: One-Click-Tool von Microsoft soll Exchange-Sicherheitslücken schließen


Microsoft stellt seinen Kunden ein One-Click-Tool zur Verfügung, das sämtliche erforderlichen Patches gegen die sogenannten Hafnium-Exploits für die Exchange-Server seit Version 2010 automatisch anwendet.

In der zweiten März-Woche 2021 hatte Microsoft ein Powershell-Skript zur Verfügung gestellt, mit dem Admins ihre Exchange-Server-Installationen überprüfen können. Das Skript kombiniert bereits von Microsoft veröffentlichte Befehle, die einen Server auf Spuren untersuchen, die ein erfolgreicher Angriff hinterlässt. Das Skript kann auf GitHub heruntergeladen werden.
One-Click-Tool bündelt bisher …

weiterlesen auf t3n.de
Werde jetzt t3n-Pro Member

 

Become a supporter of IT Security News and help us remove the ads.


Lesen Sie den originalen Artikel: Hafnium-Exploits: One-Click-Tool von Microsoft soll Exchange-Sicherheitslücken schließen