Hochschulnetzwerke – ein unkontrollierbares Chaos?

Unmengen an Daten kursieren an Hochschulen und den dazugehörigen Institutionen. Jeden Tag loggen sich Studierende, Universitäts-Angehörige und auch Gäste in das Netzwerk ein. Möglichkeiten dafür gibt es an vielen Orten: in der Bibliothek, den Seminarräumen, auf dem Campus oder im Wohnheim. Das ruft Kriminelle auf den Plan, die im Netzwerk kursierende Daten stehlen möchten.

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Hochschulnetzwerke – ein unkontrollierbares Chaos?