Huawei will Werk in Frankreich bauen

Huawei macht Ernst. Wie angekündigt, wird der chinesische Konzern Produkte für 4G- und 5G-Netze in Europa herstellen.

Auf einer Pressekonferenz am heutigen Tag hat Huaweis Verwaltungsratschef Liang Hua bekannt gegeben, dass sein Unternehmen zunächst 200 Millionen Euro in den Aufbau eines Fertigungsstandorts in Frankreich investieren werde. Es wäre das erste Huawei-Werk dieser Art außerhalb Chinas.
An dem noch unbenannten Standort in Frankreich soll mit rund 500 Mitarbeitern Netzausrüstung für Mobilfunkbetreiber…

weiterlesen auf t3n.de

 

Advertise on IT Security News.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Huawei will Werk in Frankreich bauen